Dr. Frank Geilfuß in der FAZ zum Thema „Entspannung am Anleihemarkt lässt Dax ins Plus drehen“

12. Juni 2015

Bankhaus Löbbecke

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Mittwoch etwas von seinen jüngsten Verlusten erholt. Der Leitindex schüttelte frühe Verluste ab und stieg um 0,90 Prozent auf 11 099,79 Punkte. Marktanalyst Frank Geilfuß vom Berliner Bankhaus Löbbecke begründete dies mit einer Entspannung am Anleihemarkt. Dort waren die Renditen zuletzt wieder etwas gesunken, was Aktien gegenüber festverzinslichen Anleihen attraktiver erscheinen ließ. Binnen drei Wochen in Folge hat der Dax aber immer noch rund 6 Prozent an Wert verloren.

Weitere Informationen

Makro-Research

Warburg Research

Newsroom

Nach oben