Dr. Frank Geilfuß vom Bankhaus Löbbecke: „Kapitalmarktfazit und Prognose – Zweite Ausgabe 2015“

1. Juli 2015

Bankhaus Löbbecke

Wie bedauerlich, dass die schönen Tage von Anfang April vorbei sind. Vor gut zwölf Wochen hatten wir am Anleihemarkt noch unerwartet niedrige Renditen und damit hohe Kurse und gleichzeitig neue historische Höchststände auch an den Aktienmärkten. Nachdem es bereits in den USA, Großbritannien und in Japan zu nennenswerten Verbesserungen der konjunkturellen Lage durch das Eingreifen der Notenbanken gekommen war, zog ab Februar auch die Europäische Zentralbank (EZB) weitere Register.

Weitere Informationen

Makro-Research

Warburg Research

Newsroom

Nach oben