Ein philosophischer Abend mit Ludwig Hasler

29. März 2017

Zürich

M.M.Warburg Bank (Schweiz)

Für den Referentenanlass im März konnte die Tochterbank in Zürich Herrn Ludwig Hasler engagieren. Ludwig Haser studierte Physik und Philosophie. Als Philosoph lehrte er an den Universitäten Bern und St. Gallen, als Journalist war er in den Chefredaktionen vom „St. Galler Tagblatt“ und der „Weltwoche“ tätig. Zum Thema „Was kann ich, das der Roboter nicht kann? Zum Verhältnis von Mensch und Maschine.“ faszinierte Ludwig Hasler die gut 90 Gäste. Es war ein höchst interessanter, unterhaltsamer und philosophischer Abend im Hotel Savoy, der so manche spannende Diskussion hervorbrachte.

Nach oben