Warburg-Experte Dr. Frank Geilfuß bei welt.de: "Der Krieg ist der größte Unsicherheitsfaktor für die Märkte"

8. Juli 2022

M.M.Warburg & CO

Die Angst geht um vor einer Rezession. Doch wie gerechtfertigt ist sie? "Derzeit gibt es eine Vielzahl von Problemen, mit denen sich die Wirtschaft auseinandersetzen muss. Wir gehen derzeit noch davon aus, dass wir in Deutschland ein Wachstum von knapp unter 2 Prozent haben werden. Das ist aber schon deutlich unter den Prognosen von Anfang des Jahres", erläutert Dr. Frank Geilfuß von M.M.Warburg & CO im Interview mit welt.de. Viel sei in den derzeitigen Kursen bereits eingepreist. Möglicherweise aber nicht alles.

Der größte Unsicherheitsfaktor für die Einschätzungen der Volkswirte sei ganz klar der Krieg in der Ukraine. Dr. Geilfuß: "Keiner weiß, was der nächste Schritt von Herrn Putin sein wird." Daher sei die Unsicherheit latent in den Börsen. Welche Erwartungen der Experte für die Entwicklung des DAX hat und was er Anlegern derzeit rät, erfahren Sie im Interview.

Weitere Informationen

Nach oben