Warburg Bank übernimmt restliche Anteile an SES Research

Hamburg - 1. Juli 2010

Zum 30.6.2010 übernimmt die M.M.Warburg & CO KGaA nach fünf Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit die restlichen 49 % an der SES Research GmbH. Bereits seit Oktober 2005 hielt sie 51 % der Gesellschaftsanteile. Die 1996 gegründete und insbesondere im Small- und Midcapbereich etablierte SES Research und der Researchbereich der Bank mit dem Fokus auf DAX- und MDAX- Unternehmen werden künftig einheitlich im Markt auftreten.
 
Die Geschäftsführung der Gesellschaft wird von Christian Bruns, dem Leiter des Warburg-Researchs, und Henner Rüschmeier, Geschäftsführer und bisher Gesellschafter der SES Research, gemeinschaftlich übernommen. Robert Suckel, einer der Gründer der SES Research, legt zum 1.7.2010 sein Amt als Geschäftsführer in bestem Einvernehmen nieder und wird der Gesellschaft als Berater eng verbunden bleiben.
 
Durch den Zusammenschluss verfügt Warburg über eine der größten Researchabdeckungen im deutschen Markt mit über 200 börsennotierten Gesellschaften. Mit diesem Schritt wird die klare Positionierung als „Local Broker“ für den Deutschen Markt nochmals gestärkt.
 
 
Zu M.M.Warburg & CO
 
M.M.Warburg & CO ist eine der großen und unabhängigen Privatbanken in Deutschland und steht Privatkunden, Firmenkunden und institutionellen Investoren in den Kerngeschäftsfeldern Private Banking, Asset Management und Investment Banking zur Verfügung.
 
Unter der Holdinggesellschaft M.M.Warburg & CO Gruppe (GmbH & Co.) KGaA ist die im Finanzdienstleistungsbereich tätige Warburg Bankengruppe angesiedelt. Diese setzt sich aus der operativ tätigen und als Zwischenholding fungierenden M.M.Warburg & CO sowie deren Tochtergesellschaften Bankhaus Hallbaum, Bankhaus Löbbecke, Bankhaus Plump, Marcard, Stein & Co, Warburg Hypothekenbank, Warburg Invest, M.M.Warburg & CO Luxembourg und M.M.Warburg Bank Schweiz zusammen.
 
Die Bankengruppe ist an zahlreichen Standorten in zehn deutschen Städten (Hamburg, Frankfurt, Köln, Hannover, Osnabrück, Göttingen, Hildesheim, Berlin, Braunschweig und Bremen) tätig. In Stuttgart ist Warburg durch die Schwäbische Bank AG vertreten. Die M.M.Warburg Bank Schweiz und die Private Client Partners AG haben ihren Sitz in Zürich, am Finanzplatz Luxemburg ist die Tochterbank M.M.Warburg & CO Luxembourg aktiv.
 
 
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Martin Wehrle
Leiter Kommunikation
M.M.Warburg & CO
Ferdinandstraße 75
20095 Hamburg
Tel. +49 40 3282-2431

Downloads

Download

Nach oben

OK