Generationswechsel bei der Warburg Bank

Hamburg - 24. Juni 2014

  • Joachim Olearius wird Sprecher der Partner
  • Dr. Christian Olearius und Max Warburg wechseln in den Aufsichtsrat
  • Kontinuität der Anteilsverhältnisse bleibt gewahrt


Joachim Olearius (43) wird am 1. Juli 2014 Sprecher der Partner der Warburg Bank in Hamburg. Nach rund drei Jahrzehnten an der Spitze des 1798 gegründeten Bankhauses wechseln Dr. Christian Olearius (72), der bisherige Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter, und Max Warburg (66), persönlich haftender Gesellschafter, in den Aufsichtsrat. Damit ist der Generationswechsel im Partnerkreis der unabhängigen Privatbank gelungen.

Für die Leitung der Stabsbereiche sowie des Asset Managements und Private Bankings wird Joachim Olearius verantwortlich sein. Die bisherigen Partner Dr. Henneke Lütgerath (Corporate Finance, Marktfolge, Compliance), Eckhard Fiene (Capital Markets) und Dr. Peter Rentrop-Schmid (Relationship Management, Innenbereich) stehen ihm zur Seite.

Dr. Christian Olearius wird den Vorsitz im Aufsichtsrat übernehmen. Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender wird Max Warburg. Dr. Bernd Thiemann bleibt Mitglied des Aufsichtsrats. Den scheidenden langjährigen Aufsichtsratsmitgliedern Dr. Erwin Möller, Wolfgang Traber und Gerhard Brackert danken die Inhaber für ihre große Loyalität, ihre Ideen und den nimmermüden Einsatz für das Bankhaus.

Die unternehmerische Kontinuität ist auch bei den Eigentumsverhältnissen gewahrt. Die bisherigen Inhaber Dr. Christian Olearius und Max Warburg bleiben mit gut achtzig Prozent der Anteile Eigentümer des Unternehmens.

Zu M.M.Warburg & CO

Die Warburg Gruppe ist mit haftenden Mitteln von 427 Mio. Euro, einem verwalteten Kundenvermögen von 50,1 Mrd. Euro und 1.230 Mitarbeitern (31.12.2013) eine große unabhängige Privatbank in Deutschland.

Als Universalbank bietet sie anspruchsvollen Privatkunden, Firmenkunden und institutionellen Investoren in den Kerngeschäftsfeldern Private Banking, Asset Management und Investment Banking hochwertige Bankleistungen an. Unter der Holdinggesellschaft M.M.Warburg & CO Gruppe (GmbH & Co.) KGaA ist die im Finanzdienstleistungsbereich tätige Warburg Bankengruppe angesiedelt. Diese setzt sich aus der operativ tätigen und als übergeordnetem Institut fungierenden M.M.Warburg & CO sowie deren Tochtergesellschaften Bankhaus Hallbaum, Bankhaus Löbbecke, Bankhaus Plump, Marcard, Stein & Co, Warburg Hypothekenbank, Schwäbische Bank AG, Warburg Invest, M.M.Warburg & CO Luxembourg und M.M.Warburg Bank (Schweiz) zusammen. Die Bankengruppe ist in 13 deutschen Städten vertreten.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Martin Wehrle
Leiter Kommunikation
M.M.Warburg & CO KGaA
Ferdinandstraße 75
20095 Hamburg
Tel. +49 40 3282-2436

Downloads

Download

Nach oben

OK