firstfive Awards 2020: M.M.Warburg & CO erzielt Spitzenergebnisse in allen Kategorien

Hamburg - 12. Februar 2020

Vermögensverwaltung der Privatbank wird für die Wertentwicklung ihrer Anlagestrategien ausgezeichnet und bestätigt damit ihre starke Position in Deutschland

Die Vermögensverwaltung von M.M.Warburg & CO hat bei der Verleihung der firstfive Awards 2020 in allen Kategorien Spitzenplätze belegt. So erzielte die Bank in der Kategorie „Anlagezeitraum 36 Monate“ einen starken zweiten Platz. Da in diesen Zeitraum auch das schwierige Kapitalmarktjahr 2018 fiel, ist dieser Erfolg besonders hoch zu bewerten. In der Kategorie „Anlagezeitraum 12 Monate“ belegte die Warburg Bank den dritten Platz. Abgerundet werden diese herausragenden Ergebnisse durch einen vierten Platz im „Anlagezeitraum 60 Monate“. Mit dieser Leistung in einem herausfordernden Wettbewerbsumfeld unterstreicht die Vermögensverwaltung der Warburg Bank ihre führende Rolle in der Betreuung von vermögenden Privatkunden in Deutschland.

Daniel Hupfer, Leiter der Vermögensverwaltung, nahm die Auszeichnungen für das Warburg-Team am Montagabend in der Villa Bonn in Frankfurt entgegen. „Die Auszeichnungen sind eine Bestätigung für unsere intensive Arbeit in den vergangenen Jahren in einem teilweise sehr anspruchsvollen Kapitalmarktumfeld“, betont Hupfer. „Trotz einer Vielzahl an politischen Einflussfaktoren wie den Handelsstreitigkeiten zwischen China und den USA oder dem lange ungeklärten Verlauf des Brexit sowie einer sich abschwächenden Weltkonjunktur konnten wir die Vermögenswerte unserer Kunden deutlich steigern. Dabei steht für uns neben einer ordentlichen Wertentwicklung das Risikomanagement im Vordergrund. Da die firstfive AG ein unabhängiges Controlling- und Analyseinstitut ist, haben die Auszeichnungen für uns einen besonderen Stellenwert.“

Die firstfive AG aus Frankfurt analysiert als unabhängiges Institut die Leistung einer Vielzahl an Vermögensverwaltern. Diese Analyse basiert auf realen Depots und bewertet sowohl die Wertentwicklung als auch die dabei eingegangenen Risiken über verschiedene Zeiträume. Auf der einmal im Jahr stattfindenden Gala werden die Awards für die besten Vermögensverwalter vergeben.

Nach oben

OK