Jahresausblick 2020 | Konjunktur (I): Erholt sich die Weltwirtschaft?

17. Dezember 2019

M.M.Warburg & CO

Das weltweite Wirtschaftswachstum hat sich 2019 enttäuschend entwickelt. Das Plus lag bei lediglich 3 Prozent. Carsten Klude, Chefvolkswirt von M.M.Warburg & CO, nennt in unserer Video-Serie zum Jahresausblick 2020 den Hauptgrund dafür. „Vor allem die politischen Risiken haben sich negativ auf die Konjunktur ausgewirkt. Wir haben zum Beispiel den Handelsstreit zwischen den USA und China", sagt Carsten Klude. Auch die Demografie zeige negative Effekte auf die Wirtschaftsentwicklung.

Wie entwickelt sich die Konjunktur nun im kommenden Jahr? Eine zentrale Vorraussetzung für eine positive Entwicklung 2020 wäre, wenn die USA und China zu einer Einigung kämen und keine weiteren Zölle eingeführt werden. „Wir gehen davon aus, dass die globale Wirtschaft im nächsten Jahr etwa um 3,2 Prozent wächst. Das Mehr wird insbesondere von den Schwellenländern geliefert werden."

Erfahren Sie in diesem Video, welche Länder Chefvolkswirt Klude 2020 als Wachstumstreiber sieht.

Weitere Informationen

Makro-Research

Warburg Research

Nach oben

OK