Carsten Klude im Hamburger Abendblatt: „Das Potenzial für steigende Kurse ist jetzt wahrscheinlich erst mal nahezu ausgeschöpft“

6. April 2022

M.M.Warburg & CO

Angesicht der aktuellen Lage in der Ukraine und die damit einhergehenden Folgen für die globale Wirtschaft treibt viele Anleger an der Börse derzeit die Frage um, ob es sich noch lohnt, Aktien zu kaufen. Und wenn ja, welche? 

In einer Umfrage des Hamburger Abendblattes unter Hamburger Anlageexperten dämpft Carsten Klude, Chefvolkswirt bei M.M.Warburg & CO, die Hoffnung auf rosige Zeiten an den Kapitalmärkten. „Das Potenzial für steigende Kurse ist jetzt wahrscheinlich erst mal nahezu ausgeschöpft,“ so Klude und sieht den DAX sich in diesem Jahr in Richtung 15.000 Zähler bewegen. 

Welche Titel trotz der extremen Kursschwankungen an den Kapitalmärkten profitieren und von welchen Branchen Anleger derzeit lieber die Finger lassen sollten, erfahren Sie im Artikel. 

Weitere Informationen

Nach oben