"Insgesamt sieht es in der Eurozone viel besser aus als erwartet"

23. November 2021

M.M.Warburg & CO

Ist Europa ein Investment wert? Dieser Frage geht Carsten Klude, Chefvolkswirt von M.M.Warburg & Co, in einem Gespräch mit dem Onlineportal der fonds nach. Die deutsche Wirtschaft entwickelt sich zwar recht gut, aber schlechter als von vielen erwartet. Klude sieht dafür insbesondere folgenden Grund: Die Probleme in den Lieferketten und der Chipmangel seien eine Belastung, insbesondere für die wichtige Autoindustrie. Das heißt aber zugleich: Wenn diese Probleme im kommenden Jahr entfallen, werde der Motor hierzulande umso stärker zünden.

Im Gespräch blickt der Börsenexperte auch über den deutschen Tellerrand hinaus und sieht insbesondere im Süden Europas Lichtblicke.

Weitere Informationen

Nach oben