Interview mit CDO Dr. Nicholas Ziegert zum Thema „Die digitale Bank: eine Vision“

21. Februar 2020

M.M.Warburg & CO

Die Digitalisierung macht auch vor dem Bankensektor nicht halt – im Gegenteil. Die Finanzinstitute stecken mitten in der Transformation. Überall wird an Innovationsinitiativen und neuen Produkten gewerkelt. „Die Ansätze sind so weit, dass wir sicherlich noch einige positive Überraschungen erleben werden", ist sich Dr. Nicholas Ziegert sicher.

Als Chief Digital Officer bei M.M.Warburg & CO und geschäftsführender Gesellschafter der W&Z FinTech GmbH entwickelt er gemeinsam mit der Warburg Bank neue Lösungen für das sichere und zugleich komfortable digitale Banking der nahen Zukunft. Er ist sich sicher: Als Kunde alle für das Finanzleben wichtigen Informationen immer abrufbar und im Überblick zu haben, sei zwar erfreulich, „aber das wird nie genug sein. Es muss immer in Verbindung mit einem Berater sein, dem ich vertraue." Nur so könne man aus dem Dickicht der Angebote das passende für sich herausfinden und wichtige Entscheidungen sicher treffen.

Wie sich daher aus der Finanzapp OWNLY eine Plattform für die ganze Familie – quasi ein digitales Family Office – entwickelt hat und welche Projekte noch in der Pipeline sind, berichtet Dr. Ziegert im Video.

Weitere Informationen zu digitalen Produkten von Warburg bzw. W&Z finden Sie unter folgenden Links:
Warburg Navigator: https://navigator.mmwarburg.de
OWNLY Family: https://family.ownly.de

Vielen Dank an die Bullerei, in deren Räumlichkeiten wir das Interview drehen durften.

Zum Video

Makro-Research

Warburg Research

Nach oben

OK