Klude bei n-tv: "Der Blick ins Jahr 2021 ist optimistischer."

17. November 2020

M.M.Warburg & CO

Die positiven Nachrichten über die Impfstoffentwicklung haben an der Börse Euphorie ausgelöst. Anleger reagieren mit Optimismus und erhöhter Risikobereitschaft. Carsten Klude, Chefstratege von M.M.Warburg & CO, bestätigt, dass die Märkte positiv auf die Impfstoffnachrichten reagieren. „Der Blick ins Jahr 2021 ist optimistischer. Nicht nur die Konjunkturperspektive verbessert sich, sondern auch die Perspektive für Unternehmen, da diese voraussichtlich wieder mehr Gewinne erzielen können", erklärt der Experte die Situation am Markt.

Dass die Börse bereits in den letzten Monaten auf einen Forschungserfolg der Pharmaunternehmen gesetzt hatte, konnten Anleger verfolgen. „Doch die veränderte Stimmungslage ist durch einen Favoritenwechsel gekennzeichnet. Besonders die sogenannten Value-Aktien, bei denen die Anleger in der Vergangenheit noch sehr skeptisch gewesen sind, haben jetzt stark gewonnen“, sagt Carsten Klude im Interview mit n-tv.

Weitere Informationen

Makro-Research

Warburg Research

Nach oben

OK