Nachhaltige Vermögensanlage ist en vogue, aber die Tücke liegt im Detail

7. Oktober 2021

Nachhaltige Vermögensanlagen sind weit mehr als eine Modeerscheinung. Vielmehr sind sie Ausdruck eines gesellschaftlichen Veränderungsprozesses, denn Nachhaltigkeit gewinnt für viele Menschen immer mehr an Bedeutung. Nachhaltiges Investieren ist en vogue, und so ist es kein Wunder, dass heute fast jeder Vermögensverwalter von sich behauptet, die Klaviatur des nachhaltigen Investierens zu beherrschen. Wir beschäftigen uns bereits seit vielen Jahren mit dem Thema der nachhaltigen Kapitalanlage, nicht zuletzt auch durch unsere lange Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Stiftungen und kirchlichen Institutionen. Deshalb berücksichtigen wir bei der Investitionsentscheidung schon seit längerer Zeit neben finanzwirtschaftlichen Kennzahlen zusätzlich Aspekte aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG-Kriterien). 

Aber wie implementiert man das Thema Nachhaltigkeit in den Investmentprozess? 

Downloads

PDF Version

Nach oben