Wie wirksam sind die westlichen Sanktionen gegen Russland?

29. September 2022

In den vergangenen Wochen und Monaten wurden die Wirkungen der westlichen Sanktionen auf Russland zunehmend in Frage gestellt. Die Diskussion angefeuert haben insbesondere die rasant steigenden Energiepreise, wobei nunmehr nicht nur Gas, sondern auch Strom von historischen Preissteigerungsraten betroffen ist. Dagegen scheinen die Sanktionen auf die russische Wirtschaft kaum oder nur sehr langsam zu wirken. Daher stellt sich die Frage, inwieweit die westlichen Sanktionen geeignet sind, die verfolgten Ziele tatsächlich zu erreichen und ob sie zu einem baldigen Ende des Krieges beitragen können.

Die wesentlichen Rahmenbedingungen scheinen für Russland ungünstig zu sein. Russlands Wirtschaft ist sehr abhängig von Europa, vor allem was den Verkauf von Rohstoffen betrifft. Leicht wird dies dennoch nicht, so viel steht schon fest. In 
einer Hinsicht hatte Putin also wohl recht: Einen - wie er es nannte - „ökonomischen Blitzkrieg“ wird es nicht geben.

Downloads

PDF Version

Nach oben